Herstellung

Trocknen ist eine der ältesten und sanftesten Methoden der Konservierung von Früchten. Getrocknete Früchte erweisen sich als wertvolle Ressourcen für Mineralien, Enzyme und wichtige Vitamine.

Wir produzieren nicht nur „klassische“ getrocknete Früchte wie Aprikosen und Äpfel, sondern auch exotische Früchte wie Melonen, Kiwis und Feijoas. Außerdem trocknen wir Wildfrüchte die gerade für die Herstellung von Früchtetees oder als Beimischung und Aromatisierung unterschiedlicher Tees hervorragend geeignet sind.

Der Geschmack der Früchte soll bei der Verarbeitung so natürlich wie möglich erhalten bleiben und so wenig wie nötig beeinflusst werden. So können unsere Produkte zu einer genussvollen und gesunden Ernährung aktiv beitragen.

Vor diesem Hintergrund ist es für uns selbstverständlich, die Geduld für das natürliche Fruchtwachstum aufzubringen und die Logistik-Kette vom Feld bis zur Verarbeitung zu optimieren. Im Qualitätsprozess haben die Einlagerung und Transportmöglichkeiten dabei hohe Priorität.

  • Die Früchte werden gewogen, nach Größe sortiert und an der Waschstation sorgfältig gewaschen.

  • Jede Frucht wird nun – ihrer Größe entsprechend – der passenden Schälstation zugeführt. So wird erreicht, dass jede Frucht der Größe nach exakt geschält wird. Im gleichen Arbeitsgang wird auch das Innenleben entfernt.

  • Jede Frucht hat nach der Trocknung einen eigenen Feuchtigkeitsgrad. Unsere Früchte werden individuell, fruchtbezogen und schonend getrocknet. Dies verleiht ihnen genau das richtige Maß an Saftigkeit.